Sie sind hier: Startseite » Neu am Kiosk » CORD

CORD

Cover CORD 01/2017. Cover : obs/Verlags-gruppe Deutsche-Medienmanufaktur (DMM), CORD/Cover CORD 01/2017


Hamburg (ots|wro)
- Egoismus hat als Motor für das Leben moderner Männer ausgedient. Laut einer Umfrage von YouGov Deutschland* im Auftrag des Magazins CORD hat die überwiegende Mehrheit der Männer (81 Prozent) den Eindruck, in einer Gesellschaft zu leben, die spürbar egoistischer geworden ist. 78 Prozent der Befragten sind jedoch der Meinung, dass Egoismus unsere Gesellschaft nicht mehr weiterbringt. Vielmehr sind drei Viertel der Männer in Deutschland (75 Prozent) der Ansicht, dass Menschen eine feste Bezugsgruppe brauchen, damit es ihnen gut geht.

Als Einzelkämpfer in der Leistungsgesellschaft nur auf sich selber achten und jeden Tag allein verantwortlich für Sieg oder Niederlage sein - dieses Lebensmodell kommt für viele Männer nicht mehr in Frage. Sie suchen Zugehörigkeit in Gemeinschaften, auch außerhalb von Familie und Freunden. Mehr als der Hälfte der deutschen Männer (57 Prozent) tut es gut, einer Gruppe anzugehören - ob im Sport, in Verei-
nen oder Netzwerken. Auch der Stress des Alltags, so glauben 74 Pro-
zent, lässt sich leichter bewältigen, wenn man in eine Gemeinschaft eingebettet ist.

Um dieses neue "Wir-Gefühl" geht es auch in der gleichnamigen Titelgeschichte der heute erscheinenden Ausgabe von CORD,
dem Männermagazin fürs Wesentliche (Nr. 1/2017).


Sinja Schütte, CORD-Chefredakteurin: "Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass wir mit CORD den Nerv vieler moderner, nachdenklicher Männer treffen. So, wie es dem Autor unserer Titelgeschichte 'Das neue Wir-Gefühl' geht, geht es vielen Männern: Sie wollen heute nicht mehr auf sich allein gestellt ihr eigenes Ding machen. Gemeinschaft hat einen hohen Wert für Männer. Sie setzen damit dem zunehmenden Egoismus unserer Gesellschaft etwas entgegen."

CORD, das Männermagazin fürs Wesentliche, erscheint heute und ist für 8,50 Euro im Handel erhältlich. Ab 2018 erscheint CORD sechs Mal jährlich.

*Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 990 Männer zwischen dem 17.11.2017 und 20.11.2017 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für Männer in Deutschland ab 18 Jahren.

Über Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM)

Die Verlagsgruppe Deutsche Medien-Manufaktur (DMM) ist ein Toch-
terunternehmen von Gruner + Jahr und dem Landwirtschaftsverlag Münster, die zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind. Beide Verlage haben in die DMM Teile ihres Zeitschriftengeschäfts eingebracht. Zur DMM gehören die Marken EINFACH HAUSGEMACHT, ESSEN & TRINKEN, ESSEN & TRINKEN FÜR JEDEN TAG, ESSEN & TRINKEN MIT THER-
MOMIX®, FLOW, HYGGE, LANDLUST, LIVING AT HOME und CORD. Geschäftsführer sind Malte Schwerdtfeger (Sprecher), Geschäftsführer beim Landwirtschaftsverlag, und Dr. Frank Stahmer, Verlagsgeschäfts-
führer bei Gruner + Jahr.


___________________________ Weitere Wirtschafts-Infos & Shopping-Tipps findet man auf diesen Seiten ______________________

. Die Anzeige.com 2017 . | . WR-O Shopping & Tipps . | . Die Anzeige 2018 .