Sie sind hier: Startseite » Neu am Kiosk » DIE DAME

DIE DAME

Berlin (ots|wro) - Ab 26. Oktober erhältlich / Mit Beiträgen u.a. von Johanna Adorján, Tracey Emin, Elizabeth Peyton und Benjamin von Stuckrad-Barre / Zweite Edition der DAME umfasst 236 Seiten zum Preis von 15 Euro

DIE DAME -
DIE DAME - Edition zwei. Titelcover: obs/Axel Springer Mediahouse Berlin

Am Donnerstag, 26. Oktober 2017, erscheint die zweite Ausgabe des in diesem Jahr vom Axel Springer Mediahouse Berlin neu aufgelegten Klassikers der 1920er Jahre. Auf 236 Seiten haben die Redaktionsleiter Lena Bergmann und Sebastian Zabel zusammen mit Herausgeber Christian Boros namhafte internationale Autoren, Künstler und Fotografen in der Herbst-Edition der DAME versammelt und schaffen eine Verbindung der großen Fragen des Lebens mit Mode- und Lifestyle-Strecken.

Benjamin von Stuckrad-Barre schreibt exklusiv für DIE DAME eine Liebesgeschichte, die buchstäblich unter die Haut geht. Johanna Adorján traf sich mit Schauspielerin Diane Kruger und Regisseur Fatih Akin und sprach über ihren neuesten gemeinsamen Film "Aus dem Nichts". Das Titelmotiv der DAME ist Teil einer Serie, die Tracey Emin, eine der wichtigsten britischen Künstlerinnen der Gegenwart, beisteuerte: Für DIE DAME entwickelte sie 18 berührend intime Selbstporträts. Außerdem in der zweiten Edition: eine 18-seitige Bildstrecke der amerikanischen Künstlerin Elizabeth Peyton, ein Gespräch zwischen dem DAME-Herausgeber Christian Boros und der ehemaligen "Vogue"-Chefredakteurin Angelica Blechschmidt sowie 60 Seiten Mode.

Sebastian Zabel, Redaktionsleiter DIE DAME: "Der 'verwöhnte Geschmack' bleibt unsere Mission, mit der DIE DAME bereits 1912, dem Jahr der Ersterscheinung, angetreten ist. Gemeinsam mit Lena Bergmann und Christian Boros ist es gelungen, 236 Seiten voll
visuellem Hochgenuss, einzigartiger Haptik und hervorragenden Texten zusammenzustellen."

Petra Kalb, Verlagsgeschäftsführerin Axel Springer Mediahouse Berlin: "Die Neuinszenierung der DAME war und ist für uns ein Herzens-Projekt. Umso glücklicher sind wir, dass wir diese Leidenschaft in eine inhaltlich hochwertige und wirtschaftlich erfolgreiche Publikation übersetzen konnten. Die zweite Ausgabe stellt dies noch einmal
unter Beweis: In der DAME versammeln wir das 'Who is Who' der internationalen Kunst- und Kulturszene und können so auch weiter-
hin ein einzigartiges Vermarktungsumfeld anbieten."

Über DIE DAME

Als "Illustrierte Modezeitschrift" erschien DIE DAME von 1912 bis 1937 im Berliner Ullstein-Verlag. Insbesondere in den 1920er Jahren war DIE DAME eine der herausragenden, freigeistigen Publikationen mit Beiträgen weltbekannter Autoren und Künstler wie Kurt Tucholsky, Joachim Ringelnatz, Bertolt Brecht, George Grosz oder Tamara de Lempicka.

_____________________ Weitere Wirtschafts-Infos, Shopping- & Verbraucher-Tipps findet man auf diesen Seiten ______________________

. Die Anzeige.com 2017 | Die Anzeige.de Shopping | WR-O Shopping | Die Anzeige 2018 .